12. Januar 2022

Ob Print oder digital: Mit dem Einsatz von Zeitungen werden Schülerinnen und Schüler beim kritischen Umgang mit Medien unterstützt und in ihrem Interesse für das aktuelle politische und gesellschaftliche Tagesgeschehen gefördert.

12. Januar 2022

Wie man „Fake News“ erkennen kann, wie sich Informationen im Internet auf ihre Seriosität überprüfen lassen und welche Möglichkeiten es für Lehrkräfte gibt, das Thema „Fake News“ im Unterricht zu behandeln: All das vermittelt Experte Walter Fikisz in diesem Webinar. Noch sind einige wenige Plätze verfügbar. 

12. Januar 2022

Mit diesem Schreibwettbewerb rücken MISCHA – Medien in Schule und Ausbildung und die Initiative for Teaching Entrepreneurship (ifte) das Thema „Financial Literacy“ im Unterricht stärker in den Mittelpunkt.

10. Dezember 2021

Die intensive Nutzung des Internets auf den unterschiedlichsten Kanälen konfrontiert Schülerinnen und Schüler immer öfter mit Falschmeldungen. Daher ist es wichtig, bei der Behandlung des Themas Medienvielfalt im Unterricht, auch Bewusstsein für Fake News und die damit einhergehenden Gefahren zu schaffen.

10. Dezember 2021

Die Publikationsreihe „aufgelesen“ rückt wiederum zwei Themenkomplexe zur vertiefenden Behandlung in den Mittelpunkt. In der Ausgabe für die Sekundarstufe I wurde bei der Auswahl aktueller Zeitungsartikel ein Schwerpunkt im Bereich Soziale Medien gesetzt. „aufgelesen.plus“, die Ausgabe für die Sekundarstufe II, widmet sich in seinem Themenschwerpunkt dem Bereich der Künstlichen Intelligenz.

1. Dezember 2021

Sie kennen unsere Materialien und wollen diese Ihren Kolleginnen und Kollegen vorstellen und weiterempfehlen?