Digitales Schreiben: Zeitungen, Blogs & Co.

Digitale Medien haben längst Einzug in den Alltag der Jugendlichen genommen. Lehrende erfahren in dieser Fortbildung, wie man mit der Klasse selbstständig ein digitales publizistisches Produkt erstellt und in diesem Rahmen ein Medienprojekt durchführt.

Experte Fikisz klärt über Fake News auf.

Zielgruppe:

Lehrerinnen und Lehrer ab der Sekundarstufe I

Teilnehmerzahl:

Ziele:

Der Workshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer ab der Sekundarstufe I, die mit ihren Schülerinnen und Schülern konkrete publizistische Medienprodukte gestalten möchten. Welche digitalen Publikationsformate lassen sich mit Lernenden im Unterricht umsetzen und wie sind digitale journalistische Medien gestaltet?

Themen:

Die Konzeption von konkreten digitalen publizistischen Medienformaten steht im Vordergrund. Nach einem theoretischen Input und einer Materialbärse, erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Projektplan für die praktische Umsetzung eines Klassen- bzw. Schulweglogs im Unterricht. Sie erhalten dabei Tipps zur planerischen, technischen und inhaltlichen Herangehensweise.

Referent/in:

Mag. (FH) Walter Fikisz, BEd. (Lehrbeauftragter für Social Media und E-Learning an der PH Niederösterreich)

Termin(e):

Montag, 10.01.2022
14:00-17:15
PH Oberösterreich
Anmeldungen bitte bis September 2021 über die PH Oberösterreich

Dienstag, 22.02.2022
14:00-17:15 Uhr
Webinar
Anmeldungen bitte über brunnbauer@mischa.co.at

Montag, 16.05.2022
14:00-17:15 Uhr
Webinar der PH Salzburg
Anmeldung bitte bis September 2021 über die PH Salzburg