Schreibwettbewerb

„Anders essen“
für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe

Nachhaltigkeit, Regionalität und Umweltschutz – all das sind häufig genannte Schlagworte, wenn es um die Ernährungstrends der Zukunft geht. Auch Jugendliche setzen sich immer häufiger mit dem Thema „Ernährung“ auseinander. Unter dem Titel „Anders essen“ veranstalten der Verein MISCHA – Medien in Schule und Ausbildung und die Initiative for Teaching Entrepreneurship (ifte) daher in diesem Semester einen Schreibwettbewerb, der genau diese Thematik in den Mittelpunkt stellt.

Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe. Einzureichen ist ein eigenständig verfasster journalistischer Beitrag in Form eines Berichts, Kommentars oder Leserbriefs zum Thema „Anders essen“. Die Jury achtet bei der Auswahl des Siegerbeitrages insbesondere auf folgende Aspekte:

  • Es wird ein Problem zum Thema aufgezeigt und ein Vorschlag zu dessen Lösung präsentiert.
  • Es ist ein roter Faden erkennbar, der sich durch den Beitrag zieht.
  • Die Textsorte Bericht, Kommentar oder Leserbrief wird gewählt und explizit angegeben.
  • Der Umfang des Beitrags beträgt 2.000 – 3.000 Zeichen.

Die Beiträge zum Thema „Anders essen“ können bis Freitag, 17. Juni 2022 eingereicht werden. Einreichungen bitte an: office@mischa.co.at

Der Siegerbeitrag wird von MISCHA – Medien in Schule und Ausbildung beziehungsweise in österreichischen Tages-, Wochenzeitungen und Magazinen (Print und/oder Digital) veröffentlicht.

Folgende Leitfragen können beim Verfassen der journalistischen Beiträge in Betracht gezogen werden:

  • Welche Ernährungstrends gibt es aktuell?
  • Welche Auswirkung hat die Ernährung auf die eigene Gesundheit und die Umwelt?
  • Welche Rolle spielen fleischlose Alternativen für die Lebensmittelindustrie?
  • Wie könnte unsere Ernährung in Zukunft aussehen?