Webinar „Fake News erkennen“

Die intensive Nutzung des Internets auf den unterschiedlichsten Kanälen konfrontiert Schülerinnen und Schüler immer öfter mit Falschmeldungen. Daher ist es wichtig, bei der Behandlung des Themas Medienvielfalt im Unterricht, auch Bewusstsein für Fake News und die damit einhergehenden Gefahren zu schaffen.

Im Fortbildungsseminar „Fake News erkennen“ werden die Kriterien zur Überprüfung des Wahrheitsgehaltes von Informationen im Internet sowie Möglichkeiten zur Umsetzung im eigenen Unterricht vermittelt. Die Definition von „Fake News“ ist dabei ebenso Thema wie die Frage, wer die Urheber von Falschmeldungen sind und wie sie wirken. Vermittelt werden auch Tipps und Methoden, wie das Thema „Fake News“ im Unterricht eingebaut werden kann. Praktische Beispiele bieten die Möglichkeit, das vermittelte Wissen direkt anzuwenden.

Geleitet wird das Seminar von Mag. (FH) Walter Fikisz, Lehrbeauftragter für Social Media und E-Learning an der PH Niederösterreich.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

(c)iStock