Reflexiver Umgang mit Medien

Hintergrundinformationen zum Medienbetrieb ermöglichen es, Zeitungen und Magazine im Unterricht reflektiert zu behandeln und ein Gefühl für unterschiedliche jounalistische Textsorten und deren Eignung für den Unterricht zu bekommen.

Foto Preßl_1

Zielgruppe:

Lehrerinnen und Lehrer ab der Sekundarstufe I

Teilnehmerzahl:

Ziele:

Ein wesentliches Ziel besteht darin, den Lehrer/-innen einen „Blick hinter die Kulissen“ des Mediums Zeitung zu eröffnen, wobei die wichtigsten Textsorten und Strukturen kennengelernt werden sollen. Weiters erfolgt ein kritischer Blick auf den Medienbetrieb.

Themen:

Inhalte:

  • Selektionsprozesse, Textsorten: Wonach entscheiden Journalisten? Wirkung von Fotos und Schlagzeilen.
  • Unterrichtspraktische Arbeit unter Berücksichtigung der Bildungsstandards: Methodik und Didaktik: Journalistische Textsorten im Unterricht, Lesekompetenz mit Zeitungsartikeln.
  • Die Welt der Nachrichten: Woher kommen Nachrichten? Wie erfolgen Selektionsprozesse?
  • Berufsbild Journalist – früher und heute: Entwicklungen im Medienbereich und ihre Auswirkungen.
  • Umgang mit modernen Medien: Von journalistisch recherchierten Nachrichten bis User Generated Content

Referent/in:

Dipl. Päd. Johannes Preßl Lehrer an der NMS Bad Mitterndorf Freier Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften

Veranstaltungsort:

Termin(e):

Anmeldungen:

Anmeldungen bzw. Anfragen senden Sie bitte direkt an:
office@mischa.co.at.